News & Aktionen

Beach-Handball im Ittertal

Auch im Trendsport „Beach-Handball“ ist der WMTV wieder dabei… … aus diesem Grunde findet auch in diesem Jahr wieder im Freizeitzentrum Ittertal der nunmehr „5. HSG – Ittertal Beachcup 2019“ statt, diesmal zum Ende der Sommerferien und zwar am 24./25.08.2019. Bei grooviger Musik, Grill und der zusätzlichen Nutzung des Schwimmbades und dem dann (hoffentlich) gutem Wetter, können bei diesem Beach-Turnier zahlreiche Mannschaften im Sand auf sehr attraktive Weise die Saisonvorbereitung ausklingen lassen Die Turniere werden allesamt im Modus „Jeder gegen Jeden“ und nach dem offiziellen Beach-Handball-Regeln des Deutschen Handballbundes (DHB) ausgetragen, wobei immer zwei Gruppenbegegnungen im Wechsel stattfinden. Diese Planung stellte sich schon im vergangen Jahr als goldrichtig heraus, denn so haben alle Mannschaften (inkl. der Trainer) genügend Zeit, sich zwischen den schweißtreibenden Begegnungen erfrischen und abkühlen zu können. Weltweit ist Beachhandball auf dem Vormarsch und auch in Deutschland wird diese Handballvariante immer populärer und entwickelt sich somit immer weiter. Während es in den Anfangszeiten des Turnieres teilweise doch noch recht ruppig und rustikal auf dem Sand zuging, wurde mittlerweile von nahezu allen teilnehmenden Mannschaften der Grundgedanke des Beachhandballes – nämlich das es sich dabei um eine eher körperloses Spielvariante handelt – weitgehend umgesetzt. Was unter anderem auch an den immer rigoros werdenden Beach-Schiedsrichtern liegt, die mittlerweile versuchen jegliche Körperangriffe zu unterbinden. Besonders auffallend war hier die Entwicklung in den verschiedenen Jugendmannschaften, welche allesamt immer technisch anspruchsvoller wurden, so dass es zahlreiche Spielbegegnungen gab, welche von den Zuschauern teils mit Szenenapplaus gewürdigt wurden. „Spinn-Shots“ (Sprungwürfe mit Drehung um die eigene Achse) oder sogenannte „Kempa-Tricks“ (im Flug gefangene und geworfene Treffer) gehörten somit bei fast allen Mannschaften zum festen Repertoire, welche allesamt mit 2-Punkte belohnt wurden. Foto-Impressionen können übrigens bei „Solingen Blogsport.de“ eingesehen werden – ein Besuch lohn sich! Das größte Beach-Handball-Turnier in der Region Auch hier kann der WMTV Solingen wieder mit Stolz vermelden, dass der „HSG – Ittertal Beachcup“ zu den mittlerweile größten Turnieren dieser Art in der gesamten bergischen Region gehört. Das „Team im Team“ der HSG WMTV Solingen freut sich auf viele Zuschauer und Interessierte, die an diesem Wochenende darüber hinaus einiges über die Handballabteilung des WMTV Solingen 1861 e.V. erfahren können. Zahlreiche Aushänge werden wissenswertes vermitteln und auch die offiziellen Beach-Handballregeln werden zu finden sein, so dass auch Außenstehende schnell „mit fachsimpeln“ könn(t)en… Das Turnier, welches in enger Zusammenarbeit mit dem Freibad Ittertal ausgetragen wird, beginnt Samstag- und Sonntagmorgen jeweils um 9:00 Uhr, wobei das voraussichtliche Turnierende auf ca. 19:00 Uhr festgelegt wurde.

Wann: 24./25.08.2019 Wo: Freibad Ittertal – Solingen Uhrzeit: jeweils von 09:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr (Daniel Konrad, Solingen 15.04.2019)